Samstag, 10. Januar 2015

A butterfly: Review Max Factor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation (Without a spot!)


Heute möchte ich euch wieder ein Review vorstellen.
Diesmal im kosmetischen Bereich. Gekauft habe ich mir vor kurzem die


Max Factor
Face Finity All Day Flawless
3 in 1 Foundation

(puh, ein langer Name!^^)

Aufmerksam geworden bin ich auf diese Foundation bei einem mir typischen typischen Besuch bei Rossmann. Ich suchte nichts Bestimmtes und schaute mich nur mal so um. Da aber meine bisherige Foundation von Rouge Bunny Rouge zur Neige gegangen war, kam die Entdeckung zur richtigen Zeit; Ich wollte sowieso mal wieder eine Drogeriemarke testen.

Vereinen soll die Foundation Primer, Concealer und Foundation in einem Produkt. Für einen makellosen Teint - den ganzen Tag. Da wurde ich doch neugierig. Die hellste Nuance wurde gleich von mir getestet und siehe da, auch für "Blassnässchen" eine mögliche Alternative.

Und das sagt der Hersteller:

Zunächst wirkt die Flexihold-Technologie wie ein Primer. Sie sorgt dafür, dass die Foundation sich wie ein flexibles Netz über die Haut legen kann und somit lange flexibel, ebenmäßig und so gar nicht maskenartig bleibt. Ölabsorbierende Puderpartikel wirken dann wie ein Concealer. Sie nehmen Schweiß und Talg auf und verhindern so den ganzen Tag über den Glanz, der sich sonst nach einigen Stunden vor allem auf der T-Zone wieder bildet. Oberflächen-Modifikatoren in der Foundation sorgen schließlich für ein perfektes Finish, das zwar mattiert, dabei aber nicht unnatürlich wirkt. Gleichzeitig wird die Haut mit LSF 20 vor UV-Strahlung und somit vor vorzeitiger Alterung geschützt.”

InhaltsstoffeAqua, Cyclopentasiloxane, Propylene Glycol, Talc, Dimethicone, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Sodium Chloride, PEG/PPG-18/18 Dimethicone, PVP, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, Sodium Hydroxide, Ethylene/Methacrylate Copolymer, Trihydroxystearin, Arachidyl Behenate, Methicone, Silica, Sodium Benzoate, Synthetic Wax, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Hexyl Laurate, Polyglyceryl-4 Isostearate, Isopropyl Titanium Triisostearate, Ethylene Brassylate, Polyethylene, [+/- CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77499]

Es gibt sie bei uns in ca. 6-7 Nuancen zu kaufen.  

40 Light Ivory
47 Nude
50 Natural
65 Rose Beige
75 Golden
80 Bronze
85 Caramel


Die hellste ist hier die Nr. 40 Light Ivory.
Zum Vergleich: Ich benutze sonst bei Bei Bobbi Brown die Farbnuance "Porcelain", Rouge Bunny Rouge "Kokosnussmilchparfait" und bei MAC wäre ich wohl NC10. Also alles die hellsten Nuancen.

Ich habe auf anderen Blogs gelesen, die Nr. 40 sei wohl eine Zeit lang bei uns schwer zu kaufen gewesen. Mittlerweile habe ich sie sowohl bei beiden bekannten Drogeriemärkten in dieser Farbnuance finden können.

Konsistenz
Die Beschaffenheit der Foundation ist mit einem Wort zu beschreiben: flüssig... Hier könnte sie nach meinem Geschmack etwas festere Konsistenz aufweisen. Ich trage sie morgens mit einem Stippling Brush (meiner ist von Zoeva oder Leni Brush) auf, und wenn ich hier nicht sauber arbeite, wird es ganz schnell fleckig und macht Streifen. Trockene Stellen betont sie leider dadurch auch sehr, und man muss evtl. nochmal nacharbeiten. Dies ist für mich aber auch schon der einzige Minuspunkt.

Farbe
"Light Ivory" hat einen leichten rosa farbigen Unterton, welcher sich aber perfekt meiner Haut anpasst.

Geruch
Hier muss ich sagen: Ich mag es eigentlich, wenn Make-up einen gewissen Eigengeruch hat. Ich liebe beispielsweise die Foundation von Mary Kay einfach aufgrund des vanilligen Geruchs. Die Max Factor Face Finity All Day Flawless Foundation riecht nach "nüscht."

Deckkraft
Diese ist für mich ausgezeichnet.
Rötungen, kleine Unreinheiten und leichte Augenringe verschwinden unter der Foundation gänzlich. Einzig bei starken Augenringen würde ich zusätzlich einen Concealer empfehlen. Die Haut fühlt sich nach dem Auftrag sehr weich an und ich habe keine neuen Unreinheiten von der Foundation bekommen.

Haltbarkeit
Da muss ich sagen, war ich wirklich angenehm überrascht. Die Foundation hielt im Zusammenspiel mit meiner CC Cream von Pierre Ricaud und etwas Puder den ganzen Tag und es saß abends noch alles am richtigen Platz. Mattierend ist sie also definitiv.

Preis
12,95 Euro bei DM oder Rossmann, evtl. minimal günstiger über Onlineshops oder Müller. Haltbarkeit 12 Monate.

Weitere Pluspunkte gibt es für den praktischen Pumpspender und den mit SPF 20 relativ hohen Lichtschutzfaktor.

Mein Fazit:
Ich muss gestehen, ich hatte die Marke Max Factor zumindest in Sachen Make-up echt lange nicht mehr auf dem Schirm. Wieso eigentlich? Ich schleiche im Rossmann oder DM immer um die Stände herum, habe aber nur sehr wenig gefunden was mich auf Anhieb angesprochen hätte. Dabei war meine erste Foundation sogar damals von Max Factor (Ellen Betrix) und mit dieser war ich immer sehr zufrieden gewesen. Irgendwann habe ich dann auf andere Marken gewechselt.

Grundsätzlich muss ich sagen, bin ich von der Foundation ziemlich angetan. 

Sie ist im Vergleich zu meiner heißgeliebten Bobbi Brown Foundation eine günstige Alternative, trotz kleinerer Schwächen. Die erschwerte Verblendbarkeit und das Betonen trockener Gesichtspartien muss ich leider mit einem Punktabzug bewerten. Dagegen begeistern mich jedoch die wirklich gute Deckkraft, die lange Haltbarkeit und der mattierende Effekt. Auch die Farbe finde ich nach langer Suche im Drogeriebereich mal wieder super. Mädels mit sehr trockener Haut würde ich jedoch von dieser Foundation abraten; Menschen mit Mischhaut und Rötungen im Gesicht werden dagegen sicher viel Freude mit der Face Finity All Day Flawless 3 in 1 haben.

Habt ihr bereits Erfahrungen mit der Max Factor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation gemacht? Benutzt ihr eine Drogerie Foundation?

eure,





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Anregungen, Kritik und Ideen. Bitte bleibt dabei fair und beachtet die Nettiquette. ♥
I look forward to your suggestions, criticism and ideas. Please remains fairly and respect the netiquette. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...