Dienstag, 16. August 2016

A butterfly: Rituals before you go to sleep



Jeder von uns hat sicherlich seine persönlichen Gepflogenheiten um abends zur Ruhe zu kommen, und danach ins Land der Träume abzutauchen. Ob es ein Buch ist, eine heiße Tasse Tee oder kleine Beauty-Rituale, man braucht diese kleine Routine einfach um den Körper herunterzufahren. Eine sehr bekannte Bloggerin (Ich weiß nicht, ob sie das immer noch verwendet) benutzt beispielsweise das Johnson Babypuder, um abends die gewünschte Entspannung zu bekommen. 

Ich persönlich bin ein sehr geruchssensibilisierter Mensch. Ich liebe Gerüche, oder hasse sie einfach. Schnell bekomme ich bei bestimmten Gerüchen schnell Kopfschmerzen und Übelkeit. Meine Hautpflege und alles was ich sonst damit verbinde, muss mich demnach ansprechen. Leider bin ich sehr schwierig, was überhaupt das Thema "schlafen gehen" angeht, aber hierzu gleich etwas mehr. 

Warum ist das abendliche Ritual für uns eigentlich so wichtig? 
Nun, eine wichtige Tatsache ist, dass unsere Hautzellen dazu neigen schneller zu wachsen wenn Sie schlafen. Sprich, während wir schlafen, geht unsere Haut an die Arbeit und repariert Schäden die über den Tag entstanden sind und stellt unseren Teint wieder her. Eine gute Nacht-oder Hautpflege ist somit eine ideale Unterstützung. Auch das Abschminken, gerade bei jungen Frauen ist unverzichtbar. Glaubt mir, eure Haut wird es euch danken, wenn ihr sie gut behandelt. :) Aber auch der restliche Körper braucht die verdiente Entspannung und Ruhe um morgens wieder fit und voller Energie in den Tag zu starten. 

Wie sieht meine Routine am Abend aus?
Wie bereits erwähnt, bin ich leider kein typischer "es geht ins Bett. Freu" Mensch. Ich versuche so viel Zeit wie möglich abends herauszuschinden, sehr zum Leidwesen meines Mannes und bestimmt auch meines Schlafrhythmuses. Wenn ich mich aber endlich dazu aufgerappelt habe, habe ich eine simple Vorgehensweise, die mir persönlich sehr gut tut. Ein Ziel ist es für mich nach wie vor etwas früher ins Bett zu gehen, und mich mit einer schönen heißen Tasse Kräutertee auf das "Schlafen gehen" einzustimmen. Eine weitere Überlegung von mir ist es die Kopfkissensprays von Rituals auszuprobieren. Mal schauen...

Ich beginne immer damit mit einem feinen Peeling oder Waschgel meine Haut zu reinigen. Aktuell ist hier das Proactiv+ im Einsatz, ich habe aber vor, es nicht weiter zu kaufen. Anschließend tupfe ich mit einem Gesichtswasser (Rosenwasser oder Heilerde) getränktem Pad über mein Gesicht, um noch den letzten Rest Schmutz, Fett oder Make-up zu entfernen. Nun sprühe ich das Avéne Thermalwasser großflächig auf mein Gesicht und gebe 2 Tropfen Karottenöl in meine Handflächen. Ich beginne nun das Öl in meine Haut einzumassieren. Man sieht danach etwas gebräunter aus als sonst, aber wenn man es kurz einwirken lässt, hinterlässt es überhaupt keine Rückstände auf dem Kopfkissen. Der Geruch erinnert, ein wenig an Weihnachten und ich mag ihn sehr. Karottenöl ist ein Allroundtalent, es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, lässt sie strahlen und ist wirksam gegen Falten.



Es folgt nun Auftragen meines Wimpernserums, und einer Augen- und Lippenpflege. Denn auch diese möchten über Nacht schließlich gut versorgt sein. 

Auch das Haarebürsten steht abends auf meinem Programm. Ich kann euch sagen, was dieses abendliche bürsten, für ein Unterschied gemacht hat. Meine Haare sind super weich und glänzend geworden. Ich bürste mein Haar einmal komplett durch und verwende hierfür ausschließlich meine Paddelbürste von Hercules Sägemann mit Naturwildschweinborsten. Die Haare werden von Schmutz und Ablagerungen befreit und durch die Naturborsten geschmeidig und glänzend gemacht. 

Zu guter Letzt creme ich meine Hände und Nägel mit einer angenehmen Handcreme oder Kokosöl ein und fertig ist mein abendliches Beautyritual. All die bisher aufgetragene Pflege duftet einfach himmlisch und macht mir das einschlafen sehr angenehm.

Was macht ihr abends um euch zu pflegen und euch auf die Nacht vorzubereiten?

Eure,

Kommentare :

  1. Das stimmt, ich liebe auch meine Abendroutine!
    Abschminken, eincremen, Naturjoghurt essen und entspannen, dann weiß mein Körper, aha, nun gehts ins Traumland :)

    Liebst, Colli
    Mein Beautyblog - tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naturjoghurt essen...? Wow. Soll sehr gesund sein.

      Liebe Grüße
      Jess

      Löschen
  2. Super cooler Post! Mir kommt das total bekannt vor - ich versuche das Schlafen gehen auch so lange wie möglich hinauszuzögern und mein Freund muss da meistens auch drunter leiden :D

    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns gegenseitig folgen und uns so unterstützen❤

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  3. Meine Abendroutine geht lange, aber ich nehme es auch gemütlich!

    Gesicht reinigen und dann Schicht für Schicht pflegen!

    Natürlich nach dem Gesicht auch die Füsse und bevor ich ins Bett gehe, die Hände!

    Hab ein schönes Wochenende und danke für den tollen Bericht!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön meine Liebe!

      Das wünsche ich Dir auch! :-*

      Lg
      Jess

      Löschen
  4. Sehr interessant! So ähnlich läuft es bei mir auch ab :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr interessant wie ähnlich wir unser "Zubettgehen" zelebrieren. :)

      Liebe Grüße zurück
      Jess

      Löschen
  5. Interesting post! Happy weekend!:)

    xxBasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks my Dear. :-*

      Have a nice weekend too.

      Kisses
      Jess

      Löschen
  6. Bei meiner Abendroutine lasse ich mir immer besonders viel Zeit, gemütlich abschminken, Haare bürsten und zu einem Zopf flechten - der Tag ist schließlich schon immer stressig genug :D

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss sagen, dass ich morgens nur schnell mein Gesicht mit Waschgel reinige, da ich in der Frühe, kein Nerv habe für sowas. :P
    Abends mach ich es dann intensiver und lass mir da auch mehr Zeit.
    Toller Beitrag!
    Hab einen tollen Start in die Woche.
    Liebste Grüße,
    Katharina von http://blogundbeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist bei mir ähnlich...

      Danke Dir & Dir auch eine tolle restliche Woche.

      Liebst,
      Jess

      Löschen
  8. Really great post! :)
    Would you like to follow each other------> Fashion, Beauty and Style

    AntwortenLöschen
  9. This is so inspiring! I love the post:)

    irenethayer.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Kritik und Ideen. Bitte bleibt dabei fair und beachtet die Nettiquette. ♥
I look forward to your suggestions, criticism and ideas. Please remains fairly and respect the netiquette. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...