Posts mit dem Label L'Oréal werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label L'Oréal werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 2. Mai 2015

A butterfly: I ♥ April Favourites



Ich liebe den Monat April!
Nicht nur das ich im April meinen Geburtstag feiere, sondern für mich ist er der typische Frühlingsmonat. Es ist noch nicht so richtig warm, und dennoch darf man sich schon der ersten längeren Sonnentagen erfreuen und auch die Blumen erwachen so richtig erst im April, wie ich finde.

Auch in Sachen Beauty tut sich bei mir etwas. Und zwar stehen gerade im Frühling bei mir immer Veränderungen an. Ich achte viel mehr auf Sonnenschutz, trage gezielter leichte Pflege und leuchtende Farben. Zeit also, euch meine Favoriten für den Monat April vorzustellen. :)

Dienstag, 3. März 2015

A butterfly: I ♥ February Favourites



Hallo Schönheiten,

der kürzeste Monat im Jahr ist mit 28 Tagen zu Ende gegangen. März, da bist du ja schon! Der Februar ist inzwischen überstanden und zwischen Schnee- und Regentagen lassen sich vereinzelt schon die ersten Sonnenstrahlen blicken. Die erste Osterglocken strecken ihre Köpfe dem Licht entgegen und Vögel zwitschern morgens ihr Lied von den Dächern.  Was mich im Februar sonst noch glücklich gemacht hat, lest ihr nach dem Sprung!

Sonntag, 25. Januar 2015

A butterfly: (Blogparade) 7 shades of red




Hallo meine Hübschen,

die liebe Steffi von http://www.smokeanddiamonds.de/ hat zur nächsten Parade aufgerufen.

Das spannende Thema:
7 unterschiedliche Farbnuance einer Produktkategorie.

Freitag, 10. Oktober 2014

A butterfly: REVIEW L'ORÉAL Color Riche Pure Red by Blake ("What is life, A life without colours?")

Rea Garvey - Colour me in


Rote Lippen...

Stil-Ikonen wie Marilyn Monroe, Audrey Hepburn oder Gwen Stefani haben den roten Lippenstift zum Markenzeichen von Eleganz, Erotik und purer Weiblichkeit gemacht.

Aber nicht jeder traut sich an rot als Farbe heran. Rot ist eine Signalfarbe. Rot fällt immer auf. Wer Rot trägt, möchte zeigen: "Hey, ich fühle mich sexy." Auch schmeichelt es einem nicht immer, gerade bei zu blasser Haut, bei keinen behandelten weißen Hollywood Zähnen oder einem zu orangem Unterton. L'ORÉAL hat sich hier etwas Tolles einfallen lassen und für jedem Typ Frau das passende Rot entworfen. Hierzu gleich mehr!

L'ORÉAL ist leider eine Marke die ich persönlich leider nicht sehr häufig auf dem Schirm habe, ganz einfach deshalb weil die Produkte mir meistens nicht so wirklich zusagen. Der Geruch der Standard Lippenstifte mag ich schlichtweg einfach nicht und außerdem weil sich lange das Gerücht gehalten hat, dass sie viel mit Tierversuchen zu tun hatten. Eine Stellungnahme hierzu kann man aber unter http://www.loreal.de/nachhaltigkeit/loreal-answers/das-thema-tierversuche.aspx nachlesen. Das wollen wir mal so glauben...

Mittlerweile haben aber auch bei mir einige Produkte dieser Marke Einzug erhalten. Ich liebe beispielsweise den Color Riche von Eva Longoria oder Heike's Nude. Neu einziehen durfte bei mir nun auch wieder ein Lippie einer Schauspielerin und zwar den neuen Collection Exclusive Blake's Pure Red. Die "Collection Exclusive" ist die neue Kollektion von L'Oreal, die wieder einmal in Zusammenarbeit mit vielen Celebrities u.a. wieder in Zusammenarbeit mit Eva Longoria, Jane Fonda, Blake Lively, Doutzen Kroes, Heike Makatsch oder Julianne Moore entstanden ist. Thema der aktuellen Kollektion: Pure Red. Für mich als roter Lippenstiftjunkie eine Kollektion, die ich mir nicht entgehen lassen durfte.

Insgesamt gibt es bei uns in Deutschland sieben verschieden Rottöne, hier sollte für jede Haar - und Hautfarbe etwas passendes dabei sein. Ziel war es von L'ORÉAL einen Lippenstift zu entwerfen, der jede Frau mit dem passenden roten Lippenstift ins rechte Licht rückt. Zukünftige Ausreden gibt es also nicht mehr, Mädels! :-)



Ich habe mich für Blake entschieden, ein tolles blaustichiges Kirschrot. Den Laetitia Lippenstift (ein wunderschönes beeriges Rot) hätte ich aber am Liebsten auch mitgenommen. 



Name: L'ORÉAL Color Riche "Pure Red" Collection Exclusive by Blake
 
Preis: 7,95 € bei Müller, DM oder Rossmann 
  
Finish: Matt
  
Farbe: kühles blaustichiges Rot
Tragegefühl/Haltbarkeit:
Der Lippenstift selbst ist spitz geformt, dies kenne ich auch von vielen anderen teureren Marken. Dies sehe ich auch als vorteilhaft an, da man mit der feinen Spitze präzise auftragen kann. Von der Haltbarkeit muss ich echt sagen, bin ich mehr als überrascht. So lange hält ein Drogerieprodukt bei mir selten und ich hatte auch nicht das unangenehme Gefühl das meine Lippen über die Zeit austrocknen.

Lippenstifte mit mattem Finish neigen ja leider oft zu einem etwas trockenen Tragefühl. Dies ist bei den Pure Reds allerdings überhaupt nicht der Fall. Trotz der recht festen Konsistenz gleiten sie mühelos, fast cremig, über die Lippen. Die angenehme Textur aufgrund des enthaltenen Jojobaöls der Color Riches steht einer langen Haltbarkeit nicht im Wege. Selbst ein Abendessen überstehen sie nur mit leichten Mängeln. Beim Abschminken muss man ganz schön rubbeln, ansonsten können auch kleine Rückstände zurück bleiben. Also für ein Drogerieprodukt echt super!
Verpackung:
Ich weiß für viele von euch ist die Verpackung genauso wichtig, wie die Qualität und Farbe an sich. Klar, auch ich freue ich mich über eine hübsche Verpackung, die ich gerne auch mal aus meiner Tasche ziehe und stolz "vorführe." Für mich ist es aber jetzt nicht ganz sooo wichtig. Hier kann ich jedoch beruhigen, denn es stimmt wirklich alles! Gehalten ist das Ganze im klassischem schwarz-gold mit einer Prägung im Lederlook. Dies sollte die Mehrheit der Frauenherzen bereits höher schlagen lassen! Er liegt auch gut in der Hand und hat die für L'ORÉAL bekannte eckige Form.
Geruch:
Das ist vielleicht mit eines der Gründe, warum ich die Color Riche so liebe. Sie riechen sehr angenehm pudrig, und erinnern mich an die Lippenstifte meiner Mutter die ich als Kind immer heimlich benutzt habe. So müssen Lippenstifte für mich einfach riechen! Dies ist aber ja immer Geschmacksache.  

von links nach rechts: Pirate, Russian Red, Blake

Farbe:
Zum Vergleich habe ich Blake einmal mit dem beliebten "Russian Red" von MAC, sowie dem "Pirate" von Chanel verglichen. Hier kann man deutlich den Blaustich bei Blake erkennen.


Auch den passenden Lipliner kann man von L'ORÉAL erhalten, für den präzisen roten Kussmund. Passende Nagellacke gibt es ebenfalls bald im Sortiment. 
 
Für knapp 8 € ein toller Lippenstift für den Herbst und für mich absolut empfehlenswert. 
Also Mädels traut euch auch mal rot auf den Lippen zu tragen, es gibt nun keine Ausrede mehr! :-)

Habt ihr bereits einen L'ORÉAL Pure Red für euch ergattert? Welcher ist eure neue Lieblingsfarbe in Sachen Rot?

 





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...