Posts mit dem Label Lippenstift werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Lippenstift werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 4. April 2015

A butterfly: My signature look



Hey ihr Lieben,

Andrea S. von kermitchenswelt hat einen wirklich tollen Post geschrieben, womit ich denke, jede von uns sich identifizieren kann. Der persönliche Look.

Der, in der man sich immer wohlfühlt. Produkte, zu denen man immer greifen würde. Dinge und Produkte, die unsere Persönlichkeit unterstreicht und widerspiegeln. Welche wären das bei euch? Ich möchte dieses Thema allerdings nicht nur auf Kosmetik beschränken, sondern auch auf Accessoires und Kleidungsstil.

Bei mir sind es die folgenden Beautyprodukte und Accessoires. Diese benutze ich immer sollte ich mich nicht wohlfühlen, oder mal nicht wissen, wie ich mich schminken soll. Ich brauche für meinen persönlichen Look morgens ca. 20-30 Minuten, sonst fühle ich mich nicht wohl.



  1. Eine gute Foundation muss bei mir einfach sein. Sie überdeckt kleine Pickelmale, Unreinheiten, und macht meinen blassen Teint ebenmäßig. Zur Zeit benutze ich die Mary Kay timewise matte wear Foundation.
  2. Da ich zu glänzender Haut neige, brauche ich selbstverständlich ein mattierendes Puder. Das Essence all about matt! hat mir immer ganz gute Dienste geleistet.
  3. Mascara muss ebenfalls immer sein. Hier habe ich die perfekte Mascara in der Lash Queen Fatal Blacks von Helena Rubinstein gefunden. Sie verlängert meine Wimpern und gibt tolles Volumen. Ohne Mascara gehe ich nie aus dem Haus, außer ich bin "totkrank."
  4. Ich betone immer meine Wasserlinie mit einem schwarzen Eyeliner von DIOR (der auch wasserfest sein soll), wenn ich keine Zeit oder Lust auf ein aufwendiges AMU habe.
  5. Meine Wangen betone ich minimalistisch mit diesem wundervollen MAC Blush namens "Well dressed." Ein Hauch von rosé der immer geht.
  6. "Firefly" von Max Factor ist ein toller Rosenholzton, der meine Lippenfarbe verstärkt, aber dennoch natürlich wirken lässt.
  7. Mein Parfum wechselt eigentlich täglich. Sehr häufig greife ich jedoch zu "Viva la Juicy" von Juicy Couture. Ein sehr frischer und doch pudriger Duft, der sowohl im Winter als auch im Sommer gut getragen werden kann. Ein Allrounder! :) 
Ähnlich verhält es sich mit meinen Anziehsachen. Ich würde meinen Stil als klassisch bezeichnen. Ich überlege mir meistens schon abends, was ich am nächsten Tag anziehe, da es morgens bei mir sehr hektisch zugeht und ich in einem Büro arbeite und öfter mal "Businesslook" angesagt ist.


  1. Ich greife gerade im Frühjahr zu puristischen Farben. Dieser schöne roséfarbene Sweater von H&M hat es mir echt angetan.
  2. Meine Tommy Hilfiger Naomi begleitet mich sehr oft. Sie ist eine klassische gerade geschnittene Jeans.
  3. Aktuell ist es leider noch zu kalt für schicke Pumps und so werden öfter meine schwarzen Bronx Leder Boots aus dem Schrank geholt.
  4. Sollten es die Temperaturen zulassen, ist sie mein ständiger Begleiter. Die "Robert Johnson" Bikerjacke von be edgy. Ein wundervolles weiches Leder und sie ist echt rockig.
  5. Ebenfalls gehört sie immer dazu. Meine Daniel Wellington Classic Sheffield in roségold und schwarzem Leder.
  6. Auch Schmuck gehört immer zu mir dazu. Zur Zeit trage ich sehr oft roségoldenen Schmuck, wie diese schöne Kette.
  7. Perlenohrringe gehen immer, oder Mädels?
  8. Aufgrund der häufig wechselnden Temperaturen gehört ein farblich passender Schal immer zu meinen Outfits dazu. Ich liebe weiche seidige Stoffe, wie dieser tolle Seidenschal in Paisley Print.

Sicherlich geht es euch genauso. Auch ihr habt bestimmt Produkte, Outfits oder Accessoires die ihr immer tragt, ohne denen ihr nicht aus dem Haus gehen würdet, oder?


Welche sind es bei euch? Welche unterstreichen eure Persönlichkeit und sind somit euer "Signature Look?"


Freitag, 20. März 2015

A butterfly: (Blogparade) Spring Lipsticks



Hallo, ihr Lieben!

Passend zum heutigen offiziellen Frühlingsanfang, möchte ich meine erste kleine Blogparade starten. Ich würde mich freuen, wenn so viele wie möglich von euch mitmachen würden.

Aktuell scheint zum Glück ja wieder oft die Sonne. Wir nehmen uns Zeit um mehr draußen zu sein, die ersten Sonnenstrahlen zu tanken und die frische Luft zu schnuppern. Bilden wir es uns ein, oder können wir auch schon die ersten aufblühenden Blumenknospen riechen? :)

Frühling ist aber auch Zeit für mehr Farbe. Diese darf nun auch etwas kräftiger auf den Lippen sein. Ihr wißt nun worauf ich hinaus will, oder?

Sonntag, 15. März 2015

A butterfly (Blogparade) 3 favorite items in March

Ich liebe Blogparaden, sofern sie nichts mit übermäßigen Schminken zu tun haben. Versteht mich bitte nicht falsch, ich schminke mich täglich. Aber ich bekomme es leider immer nie hin, mich ins rechte Licht zu rücken. Also traue ich mich noch nicht so richtig heran. Obwohl ich die "Nachgeschminkt" Serie der lieben She-lynx ganz wunderbar finde.

Diesmal hat Colli von www.tobeyoutiful.com zu einer tollen Parade aufgerufen. Jeder darf mitmachen und soll seine drei Lieblingsstücke im aktuellen Monat präsentieren. Hier steht es frei, um welche Art von Favoriten es sich handelt. Es kann im Bereich Beauty, Haar oder Einrichtung sein. Wunderbar, da kann doch wohl jeder mitmachen, oder? Das Titelbild könnt ihr als Logo natürlich verwenden und in eurem Post platzieren. Bitte verweist in eurem Artikel auf Collis Blogparade. Teilnahmeschluss ist der 31. März 2015. Mitte April gibt es die nächste Blogparade, bei der wieder jeder mitmachen kann.

Samstag, 21. Februar 2015

A butterfly: Review bhcosmetics Color Lock Long Lasting Matte Lipsticks




Hallo meine Hübschen,

Am Dienstag durften drei neue Lippis von „bhcosmetics“ bei mir einziehen, wo viele von euch an einem Review interessiert waren.
Diesem Wunsch möchte ich nun gerne nachkommen.

Bestellt hatte ich mir aufgrund des Instagramm Bildes der lieben einfach_ina die folgenden Farben: Faithful, Blissful und Dark Rose. Faithful ist ein peachiges Nude. Blissful ein Weinrot mit leichtem Schimmer und Dark Rose ein schönes blaustichiges Rot mit pinken Untergrund.  
   
Alles drei sind aus der matten Produktfamilie. Ihr bekommt sie aktuell für unter 6 Euro im Online Shop, anstatt für 8,90 Euro. 

***

Hello my pretty ones,

On Tuesday were three new Lippi of "bhcosmetics" move in with me where many of you were interested in a review.
This wish, I would now like to meet.

I had ordered me because of Instagramm image of love einfach_ina the following colors: Faithful, Blissful and Dark Rose. Faithful is a peachiges Nude. Blissful wine red with a slight shimmer and Dark Rose a beautiful bluish red with pink background.

All three are from the matte product family. You can get them for under 6 euros currently at the online shop instead of 8,90 .

Sonntag, 25. Januar 2015

A butterfly: (Blogparade) 7 shades of red




Hallo meine Hübschen,

die liebe Steffi von http://www.smokeanddiamonds.de/ hat zur nächsten Parade aufgerufen.

Das spannende Thema:
7 unterschiedliche Farbnuance einer Produktkategorie.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

A butterfly: Countdown to party, my Christmas Make-up & Outfit ★*☆*★




Heute ist es endlich soweit!

Das große Fest steht heute Abend unmittelbar bevor. Und auch wenn ich die zwei Tage noch arbeiten gehen musste, und deshalb noch nicht so wirklich in Weihnachtstimmung kommen konnte, dachte ich schon Tage vorher darüber nach, was ich am heiligen Abend anziehe und welches Make-up es sein soll.

Wie jedes Jahr geht es bei uns zu den Schwiegereltern. Hier verzichte ich demnach auf ein übertriebenes Glitter, Bling - Bling Make-up und Outfit. Dennoch möchte ich das Fest natürlich mit dem entsprechenden Outfit würdigen.

Dieses Jahr möchte ich meinen neuen weinroten Woll Minirock von Esprit, schwarze Wildleder Overknees und ein schickes Oberteil tragen, dazu sollte das Make-up farblich schon passen. Für das Obenrum habe ich mir einen eleganten schwarzen Wollmantel überlegt, sowie eine kleine feine Tasche.

Christmas


            


Mein Make-up ist hier das Rouge Bunny Rouge in "Kokosnussmilkparfait" mit einem leichten Schimmer, welchen man aber nicht zu krass wahrnimmt, sondern der Haut nur optisch einen schönen Glow verleiht. Auf den Wangen gibt es den Hoola Bronzer für die Kontur und meine Bobbi Brown Shimmer Brick für die blassen Wangen. Ich finde das geht immer.... Augenbrauen nachziehen ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Ich benutze täglich mein Augenbrauenpuder von Shiseido.






Überlegt habe ich mir außerdem einen schönen weinroten Lippenstift, der einiges aushält: Küssen, essen, und Wein trinken. ;) Hier habe ich mit einem meiner Lieblingslippenstifte von MAC dem "Diva" ganz gute Erfahrungen gemacht.

Ein wunderschönes dunkles mattes Weinrot, welches aber echt toll ausschaut und wichtig: vor allem auch lange hält.
Auf den Augen soll/muss es demnach etwas ruhiger zugehen. Einen Wing oder goldfarbenen Lidschatten, sollte hier genug sein, oder? Ich habe mich für die "Leopard" Palette von Isadora entschieden. Helles Gold in den Innenwinkel und das braune Gold in den äußeren Bereich des Auges. Zum Schluss noch kräftig tuschen, etwas Puder zum "setten" und fertig ist das Festtagsmake-up. 



So sieht das Ganze dann fertig aus.

Verwendete Produkte:
  • Rouge Bunny Rouge "Kokosnussmilkparfait"
  • Benefit "Hoola" Bronzer
  • Bobbi Brown Shimmer Brick "Rose"
  • Shiseido Eyebrow Styling Compact "Deep Brown"
  • Helena Rubinstein Mascara Lash Queen Fatal Black
  • Isadora Eyeshadow Palette "Leopard"
  • MAC Lipstick "Diva"


                           
Wie findet ihr mein Festtagsoutfit? Wie verbringt ihr das große Fest und was habt ihr an?

Eure, 



Samstag, 22. November 2014

A butterfly: Autumn Accessoiries

 ... oder: Dinge, die den Herbst ein bisschen schöner machen

Ed Sheeran - The A Team


Welche Dinge machen euch die aktuell kalte Jahreszeit ein klein wenig erträglicher, gemütlicher und schöner? Auf welche Accessoires möchtet ihr jetzt gerade nicht verzichten und welche Pflege tut euch gerade besonders gut?

Ich habe mal ein wenig in meinem Kopf und Schränken gestöbert und möchte es euch nicht vorenthalten.

Fashion/Mode:
Ein großes Thema aktuell ist für mich das Thema Rot. Ich liebe rote Lippen, bordeaux roten Lidschatten, Accessoires und auch Hosen in schönen warmen Herbstrot. Neueste Errungenschaft ist ein toller rot karierter Wollschal von Esprit. Grundsätzlich trage ich, wie wohl die meisten Mädels gerne im Herbst und Winter einen farblich abgestimmten Schal oder Tuch. Aber auch der Hut gehört momentan zu meinem Lieblingsbegleiter.

 



Businessoutfit A taste of Red Wine





Businessoutfit A taste of Red Wine von Darkjewel mit Artikeln von Esprit, zusammengestellt bei stylefruits.de

Make-up
Im Winter trage ich wieder vermehrt Make-up. Im Sommer versuche ich es immer mit BB Creams sehr zart und mit hohem LSF zu halten. Nun darf es aber ruhig auch etwas mehr sein. Lieblingsfoundations sind hier die von Bobbi Brown oder Rouge Bunny Rouge

Highlighter sind auch wieder im Geschäft, und das sind bei mir z.B. The balm Mary-Lou Manizer oder meine geliebte Bobbi Brown Shimmer Brick.

Lidschattenfarben werden generell wieder bei mir im Herbst dunkler und vor allem kräftiger. Zur Zeit bin ich verliebt in die tollen Herbstfarben von Pierre Ricaud. Ein AMU findet ihr beispielsweise bei der lieben Valerie unter http://www.lookslikevalerie.de/






Lippenstiftfarbe, wie könnte es anders sein: Rot, rot und nochmals rot. :-)


Pflege

Auch hier darf es bei mir aktuell etwas mehr sein. Mein abendliches Pflichtprogramm besteht aus dem pai rosehip (ein paar Tropfen in die Nachtcreme wirkt wahrlich Wunder!) und die Nivea In-Dusch Lotion. Gerne auch mal das Bübchen Baby Öl. Damit fühle ich mich rundum gepflegt und helfe meiner Kälte gestressten Haut. 

Meine Haare pflege ich zusätzlich 1x in der Woche mit einer Kur, die Spitzen mit Arganöl oder dem L'Oréal Öl Magique.

Handcreme und Lippenpflegestift ist nun ebenfalls ein Muss, und da begleiten mich immer meine heißgeliebte L'Occitane Handcreme und mein Burt Bees Lippenpflegestift.


Kopf, Körper, Geist und Seele

Mein Kindle (bin bei gerade mal 60% Herr der Ringe *puuuuh*) wird durchaus vermehrter gezückt, als im Sommer.  Mit einer Tasse Tee, einer warmen Decke und einer schnurrenden Katze... ehrlich, es gibt nichts besseres!  ;) 




Ein langer Herbstspaziergang durch den Wald, tut auch manchmal Wunder, um Kraft zu tanken oder seine Seele zu streicheln.

Und wenn das nicht genug entspannt ,gönne ich mir ein ausgiebiges heißes Bad mit einer duftenden Essenz (ich liebe zur Zeit das "ISANA Traumzeit" mit Lavendelduft und Vanille) um meine Gedanken zu sortieren und den Kopf wieder frei zubekommen.




Wärmen tue ich mich zwischendurch dann noch mit einer schönen heißen Tasse Yogi "Sweet Chai" Tee oder einem türkischen Apfeltee. Aber auch Suppen und Eintöpfe könnte ich gerade literweise schlürfen. :-)

Das war's soweit von meiner kleinen Liste, die mir die triste und kalte Jahreszeit ein klein wenig schöner machen. Nun seit ihr dran!

Eure, 






Freitag, 10. Oktober 2014

A butterfly: REVIEW L'ORÉAL Color Riche Pure Red by Blake ("What is life, A life without colours?")

Rea Garvey - Colour me in


Rote Lippen...

Stil-Ikonen wie Marilyn Monroe, Audrey Hepburn oder Gwen Stefani haben den roten Lippenstift zum Markenzeichen von Eleganz, Erotik und purer Weiblichkeit gemacht.

Aber nicht jeder traut sich an rot als Farbe heran. Rot ist eine Signalfarbe. Rot fällt immer auf. Wer Rot trägt, möchte zeigen: "Hey, ich fühle mich sexy." Auch schmeichelt es einem nicht immer, gerade bei zu blasser Haut, bei keinen behandelten weißen Hollywood Zähnen oder einem zu orangem Unterton. L'ORÉAL hat sich hier etwas Tolles einfallen lassen und für jedem Typ Frau das passende Rot entworfen. Hierzu gleich mehr!

L'ORÉAL ist leider eine Marke die ich persönlich leider nicht sehr häufig auf dem Schirm habe, ganz einfach deshalb weil die Produkte mir meistens nicht so wirklich zusagen. Der Geruch der Standard Lippenstifte mag ich schlichtweg einfach nicht und außerdem weil sich lange das Gerücht gehalten hat, dass sie viel mit Tierversuchen zu tun hatten. Eine Stellungnahme hierzu kann man aber unter http://www.loreal.de/nachhaltigkeit/loreal-answers/das-thema-tierversuche.aspx nachlesen. Das wollen wir mal so glauben...

Mittlerweile haben aber auch bei mir einige Produkte dieser Marke Einzug erhalten. Ich liebe beispielsweise den Color Riche von Eva Longoria oder Heike's Nude. Neu einziehen durfte bei mir nun auch wieder ein Lippie einer Schauspielerin und zwar den neuen Collection Exclusive Blake's Pure Red. Die "Collection Exclusive" ist die neue Kollektion von L'Oreal, die wieder einmal in Zusammenarbeit mit vielen Celebrities u.a. wieder in Zusammenarbeit mit Eva Longoria, Jane Fonda, Blake Lively, Doutzen Kroes, Heike Makatsch oder Julianne Moore entstanden ist. Thema der aktuellen Kollektion: Pure Red. Für mich als roter Lippenstiftjunkie eine Kollektion, die ich mir nicht entgehen lassen durfte.

Insgesamt gibt es bei uns in Deutschland sieben verschieden Rottöne, hier sollte für jede Haar - und Hautfarbe etwas passendes dabei sein. Ziel war es von L'ORÉAL einen Lippenstift zu entwerfen, der jede Frau mit dem passenden roten Lippenstift ins rechte Licht rückt. Zukünftige Ausreden gibt es also nicht mehr, Mädels! :-)



Ich habe mich für Blake entschieden, ein tolles blaustichiges Kirschrot. Den Laetitia Lippenstift (ein wunderschönes beeriges Rot) hätte ich aber am Liebsten auch mitgenommen. 



Name: L'ORÉAL Color Riche "Pure Red" Collection Exclusive by Blake
 
Preis: 7,95 € bei Müller, DM oder Rossmann 
  
Finish: Matt
  
Farbe: kühles blaustichiges Rot
Tragegefühl/Haltbarkeit:
Der Lippenstift selbst ist spitz geformt, dies kenne ich auch von vielen anderen teureren Marken. Dies sehe ich auch als vorteilhaft an, da man mit der feinen Spitze präzise auftragen kann. Von der Haltbarkeit muss ich echt sagen, bin ich mehr als überrascht. So lange hält ein Drogerieprodukt bei mir selten und ich hatte auch nicht das unangenehme Gefühl das meine Lippen über die Zeit austrocknen.

Lippenstifte mit mattem Finish neigen ja leider oft zu einem etwas trockenen Tragefühl. Dies ist bei den Pure Reds allerdings überhaupt nicht der Fall. Trotz der recht festen Konsistenz gleiten sie mühelos, fast cremig, über die Lippen. Die angenehme Textur aufgrund des enthaltenen Jojobaöls der Color Riches steht einer langen Haltbarkeit nicht im Wege. Selbst ein Abendessen überstehen sie nur mit leichten Mängeln. Beim Abschminken muss man ganz schön rubbeln, ansonsten können auch kleine Rückstände zurück bleiben. Also für ein Drogerieprodukt echt super!
Verpackung:
Ich weiß für viele von euch ist die Verpackung genauso wichtig, wie die Qualität und Farbe an sich. Klar, auch ich freue ich mich über eine hübsche Verpackung, die ich gerne auch mal aus meiner Tasche ziehe und stolz "vorführe." Für mich ist es aber jetzt nicht ganz sooo wichtig. Hier kann ich jedoch beruhigen, denn es stimmt wirklich alles! Gehalten ist das Ganze im klassischem schwarz-gold mit einer Prägung im Lederlook. Dies sollte die Mehrheit der Frauenherzen bereits höher schlagen lassen! Er liegt auch gut in der Hand und hat die für L'ORÉAL bekannte eckige Form.
Geruch:
Das ist vielleicht mit eines der Gründe, warum ich die Color Riche so liebe. Sie riechen sehr angenehm pudrig, und erinnern mich an die Lippenstifte meiner Mutter die ich als Kind immer heimlich benutzt habe. So müssen Lippenstifte für mich einfach riechen! Dies ist aber ja immer Geschmacksache.  

von links nach rechts: Pirate, Russian Red, Blake

Farbe:
Zum Vergleich habe ich Blake einmal mit dem beliebten "Russian Red" von MAC, sowie dem "Pirate" von Chanel verglichen. Hier kann man deutlich den Blaustich bei Blake erkennen.


Auch den passenden Lipliner kann man von L'ORÉAL erhalten, für den präzisen roten Kussmund. Passende Nagellacke gibt es ebenfalls bald im Sortiment. 
 
Für knapp 8 € ein toller Lippenstift für den Herbst und für mich absolut empfehlenswert. 
Also Mädels traut euch auch mal rot auf den Lippen zu tragen, es gibt nun keine Ausrede mehr! :-)

Habt ihr bereits einen L'ORÉAL Pure Red für euch ergattert? Welcher ist eure neue Lieblingsfarbe in Sachen Rot?

 





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...