Posts mit dem Label Marc Jacobs werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Marc Jacobs werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 22. April 2015

A butterfly: (Blogparade) Top Spring fragrances


Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch wieder zu einer Blogparade einladen.

Welches Thema steht aktuell nicht so im Focus als die wunderbare Frühlingszeit!

Da ich ein sehr geruchsempfindlicher Mensch bin, habe ich mir daher das Thema "Top Frühlingsdüfte" für das nächste Thema ausgesucht. Ich hoffe ihr könnt euch hiermit genauso identifizieren wie ich, und habt Lust mitzumachen!


Was verbindet ihr mit Frühlingsdüften? Ich, ganz klar: Blumen, Reinheit und Frische. Daher liebe ich Düfte, die mich an frischgewaschene Wäsche, eine satte Frühlingswiese oder einen frisch gemähten Rasen erinnern. Ich bin da sehr eigen. Ich habe mittlerweile gefühlte 50 Parfums, alle unterschiedliche Duftrichtungen. Dies liegt daran, dass ich wie gesagt, sehr geruchsempfindlich bin. Als Bahnfahrer bin ich halt so einiges gewohnt (Chanel No.5 bei 30°C Sommer Temperatur). Als Beispiel: Ich liebe das "Flowerbomb" von Victor & Rolf. Für viele ein typischer Frühlingsduft. Leider mag ich das Flowerbomb im Frühling/Sommer überhaupt nicht tragen. Es ist mir persönlich einfach zu schwer. Ich trage es lieber in der Übergangszeit, als im Herbst oder wenn der letzte Schnee taut.


Meine Favoriten für den Frühling sind daher alle blumig, etwas orientalisch und ganz wichtig: frisch.

Chloé EdP

Gleich beim ersten Mal als ich diesen wundervollen Duft in der Nase hatte, erinnerte er mich an Frankreich. Eine frische Sommerwiese. Ein leichter Rosenduft liegt in der Luft. Aber auch pudrig ist Chloé. Da ich ein riesiger Fan von pudrigen Düften bin, liebe ich das Eau de Parfum sehr und ich werde es mir bestimmt noch sehr oft nachkaufen.
Duftnote:
Blumig, Orientalisch

Kopfnote: Freesie, Litschi, Pfingstrose

Herznote: Rose, Magnolie, Maiglöckchen

Basisnote:
Zeder, Amber

"Die moderne Interpretation der Rose mit dem französischen Charme - Die klassische Rose wird auf geniale Weise in einem Duft modern interpretiert, der sowohl leicht als auch warm, elegant und dabei sehr verführerisch ist. Eine hinreißende Essenz aus einer Kombination von floralpudrigen Noten mit lebhaften Akzenten von Pfingstrosen, Litschi und frühlingsfrischen Freesien. Die luftigen, koketten Kopfnoten bereiten den Weg für den unverwechselbaren, sinnlichen Duft der Rose, der aus ihrem samtigen Inneren kommt. Er wird von berauschenden Noten aus Magnolie und Maiglöckchen begleitet, abgerundet durch einen warmen Hauch von Amber und elegantem Zedernholz."





Betty Barcley Pure Style EdP
Frische weiße Wäsche. Mit diesen drei Worten würde ich Pure Style von Betty Barclay beschreiben. Er begleitet mich bereits durch drei Sommer und wird es bestimmt auch noch weiterhin tun. Ein wunderbar weicher und frischer Duft. 


Duftnote:
Blumig

Kopfnote:
Bergamotte, Freesie, Pfirsich 
Herznote:
Jasmin, Magnolie, Maiglöckchen 
Basisnote:
Moschus, Zeder, Amber


“Betty Barclay Pure Style ist ein transparenter und puristischer Duft, der dennoch absolut feminin und weich ist. Durch seinen modernen und strahlenden Charakter verkörpert er auf gelungene Weise die Farbe Weiß. Bergamotte, weiße Freesie und weißer Pfirsich eröffnen den klaren und frischen Auftakt des Duftes. Das Herz ist eine bestechende Kreation aus weißen Blüten. Die verführerischen Akkorde von Jasmin, Maiglöckchen und Magnolie entfalten eine unerwartete Sinnlichkeit, die von einer kühlen Note begleitet wird. Weißes Ambra und Zedernholz verleihen dem weichen Fond seine Tiefe. Weißer Moschus rundet die Komposition harmonisch ab."    

      
    

Marc Jacobs Daisy Oh so fresh EDT      
Wer geht nicht gerne über eine Wiese mit Gänseblümchen? Würde man diesen Duft einfangen können, so hätte man die Beschreibung des Daisy Oh so fresh von Marc Jacobs. Leider ist dieser Duft nur als EdT erhätlich und verfliegt auf der Haut sehr schnell. Ich habe diesen Duft öfter mal in der Handtasche um nachsprühen zu können. Sehr ähnlich zu Daisy Oh so fresh ist das Bulgari Aqva Divina.        
Duftnote:
Blumig

Kopfnote:
Grüne Noten, Himbeere, Grapefruit, Ambrette

Herznote:
Jasmin, Rose, Veilchen, Litschi, Apfelblüte

Basisnote:
Moschus, Zeder, Pflaume


"Daisy Eau so Fresh entführt uns an einen sonnigen, glücklichen Ort und verströmt ausgelassene Lebensfreude und verführerische Frische. Die prickende, fruchtig-florale Komposition wird im Auftakt bestimmt von Grapefruit, Himbeere und Birne. In der Herznote verbinden sich Veilchen, Apfelblüte und Wildrose. Moschus, Zedernholz und Pflaume bilden die Basis."    

Was sind eure Top Frühlingsdüfte?

Samstag, 13. September 2014

A butterfly: What's in my bag?

Editors - No Sound But the Wind (Live, Album Version)



Ein allzeit beliebtes Thema, ist "What's in my bag?"

Ein Mann versteht uns hier nicht wirklich, ist aber immer dankbar seine kleinen Notwendigkeiten in unsere "große" Handtasche stecken zu dürfen.

Ich muss gestehen in meiner Handtasche ist immer sehr sehr viel, da ich stets befürchte das "lebensnotwendige" Untensil mal nicht dabei zu haben, wenn ich es unbedingt in den 8-9 Stunden meines Arbeitsalltags mal brauchen sollte. Oder wenn ich z.B. einmal auf einer einsamen Insel verschollen gehen sollte. Auch dann muss man schließlich als Frau perfekt aussehen! :-)

Auch wenn ich immer versuche meine Taschen so klein wie möglich zu halten, es gelingt mir doch leider sehr selten. Ca. 60% der Dinge in meiner Tasche benutze ich wenn ich ehrlich bin aber nie.

Mittlerweile umfasst meine Sammlung an die 30 Taschen, davon sind 5 Designerhandtaschen wie eine Michael Kors Hamilton, Marc Jacobs, Liebeskind, Betty Barcley und Guess. Viele andere Taschen die ich leider nur selten getragen habe, habe ich bereits an meine Schwester verschenkt. Ich muss zugeben, ich kann an keiner schicken Taschen vorbeigehen... *seufz*

Nun kommen wir doch zum wichtigsten Teil ... was trägt "Frau" so alles in ihrer Handtasche mit sich herum?

Aktuell trage ich wieder passend zum gefühlten Herbstanfang ( *grrr*) meine braune MARC by Marc Jacobs Shoulderbag. 




Ich mag es an manchen Tagen beide Hände frei zu haben, - dafür ist eine Shoulder Bag super. Sie hat mir in München mit einem schweren Koffer gute Dienste geleistet und ist dennoch groß genug.


Dabei habe ich immer:


  • mein lila-farbenes Abro Portemonaie (I love it!^^ Auch hier wurden meine Portemonaies im Laufe der Zeit immer größer. Alles wird aufgehoben und mitgeschleppt.) Es ist sogar noch im Sale zu haben -> http://www.zalando.de/abro-geldboerse-purple-ab251c00n-404.html
  • Lippenstifte oder Lipbutters (meist die dich auch am Tag dann trage)
  • mein Bobbi Brown Kosmetiktäschchen (darin enthalten: Travolo gefüllt mit einer meiner Lieblingsparfums von Chloé , Puder, Nagelpfeile, CD Mini Deo, Sagrotan Handseife, Shiseido blotting papers, Kajalstift)
  • Samsung Galaxy S3 mini + Kopfhörer (seht ihr hier nicht)

  • mein Kindle (Dies ist noch eines der älteren Modelle. Auf Reisen und im Urlaub ein wahrer Segen. Unterwegs hat man immer etwas zu lesen, es wiegt nicht zu viel für die Handtasche und hat eine unglaubliche Akkulaufzeit)
  • Terminplaner (leider vergesse ich immer so viel in letzter Zeit. Das Alter?)
  • Kugelschreiber (keine Ahnung, wo der wieder hin ist...?)

  • Taschentücher (wer hät's gedacht?)
  • Täschchen mit Medikamenten, einem kleinen Haarkamm,  Handcreme von L'Occitane, Papanga Haargummi und Frauenzeug ^-^


  • Schlüsselbund
  • ab und an begleitet mich auch eine Glamour, Cosmopolitan oder eine andere Zeitschrift
Nun ja, aufgeräumt ist meine Tasche eigentlich immer, an manchen Tagen wünschte ich mir nur, etwas weniger zu brauchen...

Wechseln tue ich meine Handtaschen nach Lust und Laune und Stimmung.
Bis vor kurzem habe ich noch meine metallic türkis-farbene Tasche von Liebeskind (hier) getragen. Die Farbe knallt einfach ... :-)
Im Herbst/Winter trage ich dann lieber klassische Farben wie schwarz, grau oder braun. 

Was haust alles in euren Taschen? Habt ihr verborgene Schätze? Seid ihr eher genügsam oder tragt ihr auch euren halben Hausstand mit euch herum?

Eure, 



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...