Posts mit dem Label Review werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Review werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 3. August 2016

A butterfly: [Review] Proactiv+ 3 Step System



Wer wie ich unter zu Unreinheiten neigender Haut leidet, hat bestimmt auch schon einmal von Proactiv gehört bzw. es vielleicht auch schon ausprobiert. Ich leide seit meiner Pupertät immer mal wieder unter Unreinheiten, weiß sie aber zum Glück immer gekonnt zu verstecken. :) 

Das erste Mal das ich Proactiv verwendete war ich nicht so begeistert. Proactiv Solution war nur eines und zwar teuer, brachte meiner Haut aber leider nicht wirklich etwas. Umso gespannter war ich also, als wieder einmal auf einem Shoppingkanal hängen blieb und von der neuen Formel gehört hatte, das neue Proactiv+ für strahlende und reine Haut. Stars wie Maroon5, Nicole Scherzinger und Co werben für dieses Produkt und preisen es als DAS Wundermittel zur Bekämpfung von Akne und Unreinheiten. 



Kurzum, ich hab es mir nach einigen Tagen bestellt, und möchte euch gerne von meinen Erfahrungen diesbezüglich berichten. Hierbei handelt es sich nicht um ein PR-Sample oder bezahlte Werbung, sondern meine eigene freie Meinung, Lob und Kritik. 

In einem Set, das sog. Proactiv+ 3 Stufen System sind folgende Produkte enthalten:

Gesichtsreiniger: Skin Smoothing Exfoliator
Gesichtscreme: Pore Targeting Treatment
Feuchtigkeitspflege: Complexion Perfecting Hydrator

Solltet ihr direkt über der Homepage des Herstellers bestellen, erhaltet ihr in der Regel auch die Skin Purifying Mask dazu. Zu der Maske kann ich leider nichts sagen.

Ihr fragt Euch nun vielleicht: „Was ist denn jetzt neu und wofür steht denn das +“? Hier die Antwort von den Entwicklern dieser hochwirksamen Pflege:

Produktbeschreibung
Das neue, verbesserte Proactiv+ für klare + strahlende Haut   

  • Bekämpfung von Unreinheiten + Hautverschönerung in Einem 
  • Proactiv+ ist ein neues, weiter entwickeltes System zur Bekämpfung von Unreinheiten 
  • Noch mehr leistungsstarke Inhaltsstoffe
  • Exklusive Smart Target™ Technologie für eine gezieltere Bekämpfung von Unreinheiten in der Pore
  • Fortschrittliche Hautpflege-Inhaltsstoffe zur Klärung der Haut und zur sichtbaren Verbesserung des Hautbildes
  • Öffnet und reinigt die Poren und beugt der Entstehung neuer Unreinheiten vor (auch bei zu Akne neigender Haut)

Mit Proactiv+ ist klare Haut nur der Anfang, denn das “+” bedeutet “mehr”:


Ein Mehr an… 
  • strahlender & leuchtender Haut 
  • verfeinerten Poren, 
  • einem verbesserten Hautton, 
  • glatterer Hautstruktur und 
  • einer verbesserten Leuchtkraft. 


Hört sich ja erst mal alles ganz super an. Aus Erfahrung wissen wir aber alle: gesagt wird viel. Es zählt das Ergebnis!

Das Produkt: Farbe, Geruch und Verpackung
Alle Proactiv Produkte sind weiß und recht clean gehalten, mit türkis grünen Akzenten. Die Produkte haben alle den gleichen Geruch, eine Art angenehmer, leicht medizinischer Geruch. Ein Set erhaltet ihr in einem liebevoll verpackten Karton. Die einzelnen Produkte sind noch mal in Plastik eingeschweißt, um ein Austreten zu verhindern.

Inhaltsstoffe
Als amerikanisches Produkt hatte ich eigentlich grundsätzlich so etwas wie Palmöl etc. erwartet, sorry. Hier habe ich leider oftmals erkennen müssen, dass Europa gerade in Punkto Umwelt und Nachhaltigkeit in Kosmetik und Hautpflege doch schon sehr weit vorne liegt.  

Quelle: Codecheck
Quelle: Codecheck
Quelle: Codecheck



Konservierungsmittel und Silikone muss wohl auch jeder selbst entscheiden, inwieweit dies ein Ausschlusskriterium für eine weitere Verwendung oder Anschaffung ist. Was mich jedoch persönlich sehr erschrocken hat, war der Bestandteil Chlorphenesin, ein chemisches Konservierungsmittel, welches Allergien auslösen soll und Krebs erzeugend sein soll.

Für ein Unternehmen, welches sich damit identifizieren möchte, Paraben-, Ölfrei, und dermatologisch getestet zu sein, -  nun ja was soll ich sagen? Wobei auch hier die Marke Guthy Renker nicht so ganz die Wahrheit erzählt, denn Palmöl ist auch Öl, oder sehe ich das falsch??? Auf langfristig gesehen also wohl keine gute Wahl! :(

Anwendung 
Proactiv+ empfiehlt folgende Anwendung:

Schritt 1: Reinigen -> Skin Smoothing Exfoliator
Schritt 2: porentief klären & vorbeugen -> Pore Targeting Treatment
Schritt 3: Feuchtigkeit spenden -> Complexion Perfecting Hydrator

Ich habe jetzt alle Proactiv+ Produkte 3 Wochen getestet. 3 Schritte, und das 2x täglich.

Der Skin Smoothing Exfoliator ist ein flüssiges feines Peeling, welches nicht sehr irritiert oder unangenehm auf der Haut ist. Auf die angefeuchtete Haut aufgetragen massiere ich den Exfoliator 1-2 Minuten ein. Nachdem ich dann mein Gesicht gründlich mit lauwarmem Wasser abgespült habe, fühlt sich meine Haut wunderbar weich an. Eine zusätzliche Gesichtsbürste ist nicht notwendig, kann aber selbstverständlich mit benutzt werden.

Nach dem Abtrocknen trage ich dann das Pore Targeting Treatment in meiner T-Zone auf und putze mir erst einmal die Zähne, damit die Creme gut einziehen kann. Danach verwende ich den Complexion Perfecting Hydrator im Rest des Gesichtes, wo meine Haut mehr Feuchtigkeit als auf dem übrigen Gesicht benötigt.

Die Poren werden durch diese 3 Proactiv+ Produkte deutlich verfeinert! Meine Foundation lässt sich ganz toll danach auftragen und ich hatte noch nie so ein schönes, und auch lang anhaltendes Endergebnis und das ohne Primer.

Mein Fazit
Ich habe ein wirklich schlechtes Gewissen euch diese Produkte nun zu empfehlen. Ja, zugegeben. Sie haben mir und meiner Haut sehr geholfen. Ich habe ein feineres Hautbild, meine Haut ist mattiert und schaut strahlend schön aus. Langfristig möchte ich jedoch kein Produkt benutzen, welches ich nicht ruhigen Gewissens empfehlen oder gar weiterverwenden kann. Wie seht ihr das? Ich werde versuchen alle drei Produkte zu ersetzen und auf natürliche Inhaltsstoffe auszuweichen. Schade!

Habt Ihr Proactiv und/oder Proactiv+ auch schon ausprobiert? Was sind Eure Erfahrungen mit Unreinheiten & Co?

Eure,



Sonntag, 20. März 2016

A butterfly: [Review] Garnier Mizellen Reinigungswasser All-in1 Waterproof*

Hallo meine Lieben, 

die Gesichtsreinigung - nichts ist für unsere Haut, gerade abends, so wichtig! Es befreit unsere Haut vom Make-up und Schmutz. Wer abends nicht auf eine gründliche Reinigung verzichtet, dem dankt es später auch die Haut. 

Nun erreichte mich im Rahmen der Blogger Academy ein Paket der Marke Garnier, wo ich den neuesten Clou unter den Gesichtswässern testen durfte, - das Garnier Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof. 

Laut Statistik sollen 25% der Damenwelt wasserfestes Make-up benutzen. Ich persönlich benutze es nur in Ausnahmefällen (meine Hochzeit z.B.^^). Dennoch war ich sehr gespannt, das Produkt für euch zu testen.


(Inhalt 400 ml, Preis ca. 4,80 EUR, 6 Monate haltbar, ca. 200 Anwendungen)

Für evtl. einige Unwissende noch einmal kurz zur Erklärung - was hat es eigentlich mit Mizellen auf sich und wofür sind sie gut?
Mizellen sind kleine Moleküle aus der Nanotechnologie. Sie bestehen aus einem fett- und einem wasseraffinen Teil und lösen dadurch Schmutz sanft von der Haut. Mizellen sind sehr gut verträglich und durch ihre Größe transportieren sie Wirkstoffe, wie Vitamin A und E auch in die tieferen Hautschichten. Außerdem befreien sie die Haut sanft von Unreinheiten – im Gegensatz zu Seife und Wasser, die nur oberflächlich reinigen und den Säure Schutzmantel der Haut angreifen.

Nun kommt das Wattepad ins Spiel, welches ebenfalls wasserliebend ist und somit binden sich die Tensidköpfe der Mizellen an das Wattepad und die fettliebenden Enden binden den Schmutz an sich wie ein Magnet. Hört sich also alles in allem, recht super an, oder?


Produktbeschreibung
Die Innovation von Garnier: 
Die Mizellen Reinigungstechnologie mit Zweifach-Wirkung (Mizellen + Make-up entfernende Öle) ist eine praktische Reinigung für empfindliche Haut. Bei Mizellen handelt es sich um reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten und Make-up auf der Haut anziehen, ganz ohne Reiben. Die Make-up entfernenden Öle entfernen selbst wasserfestes & langanhaltendes Make-up.

Das Produkt: Aussehen, Farbe und Geruch
Das "Wunderwasser" kommt in einer durchsichtigen 400 ml Flasche daher, mit einem weißen Klapp Verschluss und einer kleinen Öffnung zum Dosieren. Einen Punkt muss ich hier aber abziehen: Der Ausgießer ist leider vollkommen unpraktisch. Denn wenn man vor dem Drehen der Flasche, um das Produkt zu entnehmen, kein Wattepad auflegt, dann läuft einem das Mizellen Gesichtswasser an der Flasche außen entlang. Dass kann bei hellen Badezimmer Fliesen unschöne Flecken hinterlassen, sollte man sie nicht sofort entfernen. Ein Pump Spender wäre hier deutlich sinnvoller gewesen.

400 ml sollen für ca. 200 Anwendungen reichen. Nach dem Schütteln verbinden sich die Öle mit dem Reinigungswasser und es wird leicht gelblich. 

Durch die vielen Parfümöle riecht das Mizellenwasser sehr blumig süß nach Limonen. Mich stört es soweit nicht, ich empfinde den Geruch sogar als sehr angenehm auf der Haut.




Inhaltstoffe
Hier muss ich sagen, war ich wirklich entsetzt. Ein Mizellenwasser für empfindliche Haut und dann voller nicht empfehlenswerter oder gar verbotener Konservierungsstoffe? :O
Garnier, hier hätte ich wirklich mehr erwartet! 

Quelle: CodeCheck

Auf den zweiten Blick war ich dann etwas beruhigter, allerdings noch nicht wirklich überzeugt. Auf Nachfrage bezüglich des seit 2015 in der EU verbotenen Stoffes "PHMB" erhielten wir folgende Stellungnahme von Garnier: 


"Wir können euch beruhigen, denn Polyaminopropyl Biguanide (PHMB) wird bereits seit vielen Jahren als sicherer Konservierungsstoff eingesetzt, um kosmetische Produkte haltbar zu machen. Nach der derzeit gültigen Kosmetikverordnung (EG) 1223/2009 ist die Verwendung von PHMB in kosmetischen Mitteln unter Einhaltung der Grenzwerte ausdrücklich erlaubt. Die Verordnung schreibt eine Konzentrationsgrenze von 0,3 Prozent vor. Aufgrund einer Einstufung von PHMB im Chemikalienrecht als CMR-Stoff (cancerogen, mutagen, reproduktionstoxisch) der Kategorie 2 berät der unabhängige Sachverständigenausschuss der Europäischen Kommission zurzeit über mögliche Auswirkungen dieser Einstufung auf die weitere Verwendung von PHMB in kosmetischen Mitteln. Grundsätzlich können auch Stoffe mit einer solchen Einstufung sicher für den Einsatz in kosmetischen Mitteln sein unter Betrachtung fachlicher Gegebenheiten wie Konzentration und Exposition. Die Hersteller kosmetischer Produkte verfolgen die derzeitige Diskussion sehr aufmerksam. Es ist unser Anliegen, nur sichere und wirksame Produkte euch als Verbrauchern anzubieten. Bis zur endgültigen Entscheidung durch das SCCS gelten für die Hersteller die Regelungen der derzeit gültigen Kosmetikverordnung. 
Wir hoffen, wir konnten eure Fragen beantworten."


Anwendung 
"Geschüttelt und nicht gerührt" heißt hier die Devise. Vor dem Gebrauch sollte man die Flasche gründlich schütteln, damit sich die Öle mit dem Reinigungswasser gut vermischen. Das erkennt ihr an dem gelblichen Film der sich oben bildet, wenn ihr die Flasche hinstellt. Danach eine kleine Menge auf ein Wattepad geben und das Make-up sanft runterwischen, nicht grob reiben. Vor allem nicht an den zarten Wimpern! Auch hartnäckige Mascara wie meine Helena Rubinstein wird damit gut entfernt. Durch die Mizellen geht das auch wirklich super. Die Haut ist danach gesäubert, angenehm duftend und frei von Make-up und Schmutz.

Mein Fazit 
Wer eine sensible Haut hat, dem würde ich von dem neuen Mizellenwasser abraten. Zu viele chemische Konservierungsstoffe und das Produkt ist leider sehr stark parfümiert. Auf der Haut habe ich persönlich keine Irritationen festgestellt. Auch das Make-up ging gut runter und die Haut blieb gereinigt zurück. Kein unschöner Fettfilm, wie ich es eigentlich vermutete. Dennoch bin ich im Zwiespalt, ob ein solches Produkt (welches ganz klar mit dem Slogan preist: "für empfindliche Haut geeignet") so viele schädliche Inhaltsstoffe aufweisen sollte, da wir es direkt auf unsere Haut geben. Ich würde es demnach nicht unbedingt weiterempfehlen oder gar nachkaufen. Hier ist und wird wohl Bioderma meine Nummer 1 bleiben. 

Was sind eure Erfahrungen mit Garnier, oder habt ihr das neue Reinigungswasser sogar schon ausprobieren dürfen?

Eure,


PR-Sample
*Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 
Vielen Dank, an Garnier fürs testen!

#garniermizellewaterproof #mizellewaterproof #garnierdeutschland

Samstag, 20. Februar 2016

A butterfly: [Review] Elizabeth Arden Eight Hour® Cream

Hallo ihr Lieben, 

Ich hätte nicht geglaubt, jemals so begeistert von einer Creme zu schreiben. Andrea von peppynotes hat mich mit der Elizabeth Arden Eight Hour® Cream Skin Protectant infiziert und ich muss sagen, sie hat meine Erwartungen zu 100% erfüllt. 

Zahlen und Fakten
Fans des Produkts sind unter anderem Claudia Schiffer, Jennifer Beals, Cate Blanchett, Catherine Zeta-Jones, Gisele Bündchen, Emma Thompson, Thandie Newton, Amanda Peet. 

"Die Eight Hour Cream wäre das Produkt, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde." 
- Jennifer Beals, amerikanische Schauspielerin -

Die Eight Hour Cream hat bereits 22 Kosmetik-Auszeichnungen internationaler Magazine gewonnen, darunter der ELLE Beauty Award 2010. 

Im Laufe der Jahre wurden immer wieder limitierte Editionen entworfen wie etwa die "Jewel Collection" oder anlässlich des 100-jährigen Markenbestehens das "Fest der Jahrzehnte", bei letzterem wurden die Verpackungen jeweils im Stil einer Dekade gestaltet.

Seit der ersten Lancierung 1930 wurde die Formel der Eight Hour Cream nicht verändert. 

Elizabeth Arden war selbst ein großer Fan der Creme und behandelte damit auch ihre verwundeten Pferde. 

Elizabeth Arden Eight Hour® Cream ist der legendäre, preisgekrönte Hautschutz, der Sonnenbrand lindert, spröde Lippen pflegt und raue Ellenbogen und Verhärtungen wieder geschmeidig macht. Außerdem greifen Make-Up-Artists auf der ganzen Welt zu diesem Wundermittel, um Beinen, Lippen und Augenlidern einen strahlenden Glanz zu verleihen, Augenbrauen in Form zu bringen und perfekt manikürte Nägel zu erhalten. Es gibt unendlich viele Anwendungsmöglichkeiten für diese klassische Creme (jetzt parfümfrei), hier sollen aber die 8 wichtigsten gezeigt werden:
  1. WUNDERWAFFE FÜR ANGEGRIFFENE HAUT – Schützen Sie Ihre Haut vor dem Austrocknen durch Wind, Zentralheizung und Klimaanlagen. Dieses multifunktionale Produkt pflegt, regeneriert, beruhigt und hilft kleine Hautreizungen zu lindern, einschließlich rauer, geröteter, schuppiger, rissiger oder trockener Hautpartien. 
  2. HIGHLIGHT – Dieses universelle Schönheitsprodukt findet sich in den Make-up-Koffern von Top-Visagisten auf der ganzen Welt und verleiht Ihren Augenlidern, Wangen, Lippen und Beinen einen unwiderstehlichen Glanz. 
  3. WUNDERVOLLE „AUGEN-BLICKE“ – Sie benötigen lediglich eine kleine Produktmenge für geschmeidige Augenbrauen und einen perfekt geschwungenen Brauenbogen, der den ganzen Tag lang in Form bleibt. 
  4. NAGELHAUTPFLEGE – Macht raue, trockene Nagelhaut geschmeidig, sodass Ihre Nägel gepflegt und wunderschön manikürt aussehen. 
  5. GEPFLEGTER AUFTRITT FÜR DIE FÜSSE – Macht raue Fersen und Fußsohlen wieder geschmeidig, sodass sich Ihre Füße zu jeder Jahreszeit sehen lassen können.
  6. BERUHIGENDE PFLEGE NACH DEM SONNENBAD – Die pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkung dieser After-Sun-Pflege ist legendär und macht sie ideal zur Linderung eines leichteren Sonnenbrands sowie zur Beruhigung trockener, geröteter Haut nach dem Sonnenbad. 
  7. FLUGBEGLEITER – Im Flugzeug wird die Haut trocken und fühlt sich unangenehm an. Diese intensive Feuchtigkeitspflege für unterwegs sollten Sie immer dabei haben, um Ihre Haut auch über den Wolken mit der benötigten Feuchtigkeit zu versorgen.
  8. PERFEKTE BEINE – Lindert Hautreizungen und gerötete Stellen nach der Rasur oder dem Wachsen und macht die Beine wunderbar geschmeidig und seidig-weich. 
DIE LEGENDE 1930 von Elizabeth Arden selbst kreiert, um Hautreizungen zu lindern, wurde Eight Hour® Cream Skin Protectant schon bald zu einem Riesenerfolg. Was machte sie so wirkungsvoll? Eine Mischung aus Petrolatum, eine lindernde Beta-Hydroxysäure -- die damals in einer ihrer ersten Kosmetischen Verwendungen debütierte -- und Vitamin E. Auch sein Name rührt von einer besonderen Meisterleistung her - eine treue Kundin nutze den Balsam, um das aufgeschürfte Knie ihres Kindes zu behandeln und acht Stunden später (eng. "Eight Hour®s“ later) sah die Stelle bereits viel besser aus. 

Zwei Produkte möchte ich euch heute aus dieser tollen Produktreihe vorstellen. Kommen wir zu allererst zum Klassiker.


Elizabeth Arden Eight Hour Cream Skin ProtectAnt 






Über das Produkt - Verpackung und Design
Die Verpackung ist sehr klassisch und elegant gehalten. Die Original Tube ist Weiß und mit vielen grauen Achten verziert. Der rote Deckel ist ebenfalls mit 8ern gestanzt und deutet so immer wieder auf die Eight Hour Serie hin. Ich finde dieses Design sehr ansprechend und muss sagen, dass es mir besser gefällt als die Version aus dem Standardsortiment.

Inhalt: 50ml, Preis: 27,95€ bei Parfumdreams

Produktbeschreibung:
"Hautberuhigender Repair-Balsam - Frei von Duftstoffen. Diese parfümfreie Version des legendären Hautpflege-Klassikers wirkt Wunder, wenn es darum geht, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu schützen - jederzeit und überall, ganz nach Bedarf. Formt Augenbrauen, revitalisiert Ihre Ausstrahlung, spendet trockenen Händen Feuchtigkeit und pflegt sowohl Nagelhaut als auch Nägel. Schafft Linderung bei abschuppender Haut, kleinen Hautreizungen und Rissen, die durch geringfügige Verbrennungen, Sonnenbrand, Kälte, Kratzer oder auch Reibung entstehen und macht spröde Lippen wieder glatt. Klinisch und dermatologisch getestet. Anwendung: So oft wie erforderlich großzügig auftragen."

Farbe, Geruch und Konsistenz
Die Eight Hour Cream Skin Protectant ist eine feste gelartige Creme, die mich irgendwie an Vaseline erinnert. Die orange Farbe stört mich nicht wirklich, einzigst der wirklich kräuterige Geruch (Zahnarzt!) ist sehr gewöhnungsbedürftig und hält sich auch etwas länger auf der Haut.

FAZIT
Ich finde die Eight Hour Skin Protectant Cream eine tolle und vielseitig einsetzbare Pflege. Der medizinische Duft ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, hier gibt es aber auch eine parfumfreie Version, die nach nichts riecht. Verwendet habe ich Cream für meine Hand (verbrannt) und im Gesicht (unreine Stelle die nicht weggehen will). Meine Narbe durch die Verbrennung heilt für mein Empfinden schneller ab und die Unreinheiten sind weniger geworden. Dies hat bisher noch keine andere Hautpflege geschafft. Da die Cream sehr reichhaltig ist, kann sie sparsam angewendet werden und ist somit auch sehr ergiebig. Vor allem auf trockener und gereizter Haut hat mich die Cream überzeugt. Ich kann euch diesen Klassiker also nur wärmstens empfehlen. 


Elizabeth Arden Eight Hour Lip Protectant Stick Sheer Tint SPF 15 BLUSH

Über das Produkt - Verpackung und Design
Der Lippenstift ist ganz wie die Cream in dem klassischen Eight Hour - Design gehalten. Weiß, grau und Silber. Durchaus ansprechend.

Inhalt: 3,7g, Preis: 19,95 € bei Parfumdreams
Berry & Plum aktuell im Sale für 9,95 € bei Parfumdreams

Produktbeschreibung:
"Schöne Lippen bekommen endlich Aufmerksamkeit. Sie sind auch viel der Sonne ausgesetzt. Schützen Sie ihre Lippen mit diesem All- Wetter Pflegestift mit Lichtschutzfaktor 15. Er hilft diese mit Feuchtigkeit zu versorgen, weich zu halten und zu glätten. Auch in vielen anderen wunderschönen Farben erhältlich."

Farbe, Geruch und Konsistenz
Blush ist ein tolles alltagstaugliches Rot mit leicht pinkem Einschlag. Blush riecht leicht fruchtig, - ich bin mir aber nicht sicher ob alle Farben gleich riechen. Die Konsistenz ist fest, aber auf dem Lippen cremig.

FAZIT
Ein toller Pfegestift mit einem Hauch Farbe und dem wichtigen LSF.

In der Eight Hour Cream Collection sind desweiteren folgende Produkte erhältlich:
Eight Hour Cream Skin Protectant - Tube - 50 ml - 32,00 Euro* 
Eight Hour Cream Skin Protectant Fragrance Free - Tube - 50 ml - 32,00 Euro* 
Eight Hour Cream Intensive Daily Moisturizer for Face SPF15 - Tube - 50 ml - 36,00 Euro* 

Eight Hour Cream Lip Protectant Stick Sheer Tint SPF 15 - Stick - 3,7g - 23,50 Euro*
(farblos und in vier Farbnuancen: Honey/ Blush /Plum / Berry) 
Eight Hour Cream Intensive Moisturizing Hand Treatment - Tube - 75 ml - 23,50 Euro* 

Eight Hour Cream Intensive Moisturizing Body Treatment - Tube - 200 ml - 32,00 Euro*


*unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers (Quelle: Elizabeth Arden)




Kennt ihr bereits die Elizabeth Arden Eight Hour® Serie? Seid ihr auch so begeistert wie ich?

Eure,






Donnerstag, 28. Januar 2016

A butterfly: [Review] Niva Repair & Maintenance targeted



Hallo Beauties,

ich habe die Wochen die Ehre, für Nivea die neue Pflegeserie "NIVEA Reparatur & gezielte Pflege" testen zu dürfen. In dieser Botschafter-Aktion dürfen 5000 Testerinnen ihren Haaren etwas Gutes tun und ihm gesunden Glanz und Geschmeidigkeit bis in die Spitzen verleihen. Denn die neue NIVEA Reparatur & gezielte Pflege Serie soll geschädigtes Haar an wie ein Magnet anziehen und repariert es gezielt dort, wo es notwendig ist.

Gerade aktuell wo unser Haar wider besonders strapaziert wird, durch Wind, Regen, und Schnee, benötigen wir spezielle Pflege.
  • Pflegt das Haar in dem es Haarschäden erkennt und repariert
  • Stärkt das Haar durch Reparatur von Innen
  • Schützt vor Haarbruch durch verbesserte Kämmbarkeit

In dieser Serie ist eine Kera Detect Formel enthalten mit einer Wirkstoffkombination aus Macadamiaöl und Eucerit. Diese Wirkstoffe sollen gezielt auf die geschädigten Haarpartien abgestimmt sein und diese reparieren und stärken.

Ich war also sehr gespannt über diese neue Linie der Marke. Nivea, ist seit Ewigkeiten einer meiner Lieblingsmarken in Sachen Duschgel und Creme. Der Duft ist und bleibt einfach super toll und vermittelt mir  persönlich immer das Gefühl von Frische und Wohlfühlen. Ich war also gespannt, welchen Duft die "Reparatur & gezielte Pflege" haben würde.

Aber erst kurz zu meiner Haarstruktur:
Ich habe seit einiger Zeit braunes Haar (Natur: Blond, vorher gefärbt: schwarz), und natürlich war es sehr strapaziert durch das Blondieren und Färben. Mein Haar ist sehr fein, aber davon habe ich zum Glück viel. :-P
Aktuell trage ich es als Long Bob.




Der Geruch
Was sollte bei Nivea am Wichtigsten sein, als der Duft? Hier hätte ich mir etwas frischeres, sprich, "Nivea ähnliches" gewünscht. Dennoch ist der Duft für mein Dafürhalten gelungen, leicht blumig, süß und er duftet noch einige Zeit nach. Also durchaus angenehm.

Preis
NIVEA Pflegeshampoo Reparatur & gezielte Pflege, 250 ml: 2,49 Euro (UVP):
NIVEA Pflegespülung Reparatur & gezielte Pflege, 200 ml: 2,49 Euro (UVP):


Design
Ein typisches Nivea Design. Hellblaue Flasche mit dunkelblauem Klappdeckel. Bei der Spülung ist der Deckel unten, so das immer Produkt nach unten laufen kann. Dies ist bestimmt praktisch.

Farbe / Konsistenz
Auch hier kein Meckern. Das milchig weiße Shampoo schäumt, die weiße cremige Spülung lässt sich gut in die Haare einarbeiten.


Inhaltsstoffe
Einer der Gründe warum ich wenig Nivea Haarpflegeprodukte kaufe sind die enthaltenden Silikone (Dimethicone). In fast jeder Linie von Nivea sind diese enthalten. In der Spülung ist zusätzlich ein chemischer Weichmacher/Filmbilder (Silicone Quaternium-18) enthalten, der für mich genauso inakzeptabel ist wie Silikon.



Pflegeshampoo REPARATUR & gezielte Pflege

Codecheck*


Pflegeshampoo REPARATUR & gezielte Pflege

Codecheck*

Wirkung
Hier tun die Silikone natürlich ihren Job und das Haar wird wunderbar weich und leicht kämmbar. Eine gezielte Reparatur (bei mir trockene Spitzen) konnte ich zwar durchaus feststellen, - ich stehe jedoch dem Thema "Silikone" sehr skeptisch gegenüber. Gleich hierzu mehr.

FAZIT
Leider muss ich dem Produkt einen fetten Abzug aufgrund der Silikone geben. Ich weiß, viele von euch sehen dies anders. Fast alle gängigen Haarpflegeprodukte sind mittlerweile mit Silikonen behaftet und für Reparaturbedürftiges und geschädigtes Haar sicherlich zeitweise auch sinnvoll. Ich halte dennoch nicht viel davon. Silikone "gauckeln" uns vor, das unser Haar gesund ist, da sie sich wie ein Schutzfilm über die einzelnen Schichten legen und das eigentliche Problem somit eigentlich nur "überdecken" aber nicht erkennen und ausmerzen. Daher ist die Pflegelinie von der Idee her toll, bei der Umsetzung durchaus aber verbesserungswürdig. Es gibt so tolle Haarprodukte ohne Silikone, die dasselbe Ziel verfolgen. Denn, möchte ich langfristig bei einer Pflegelinie bleiben, verliert mein Haar an Griffigkeit und lässt sich schwieriger stylen. Für Menschen mit feinem Haar, wie mir, ein "No-go." Denn Griffigkeit und Volumen wollen wir ja schließlich haben!

Für kurzfristige Pflege zum Aufbau der Haarstruktur aber empfehlenswert. Ansonsten bleibt aber nur der Weg zum Friseur.

Ich gebe 4 von 5 Punkten.

Eure,





Donnerstag, 17. Dezember 2015

A butterfly: [Review] What about Skinny Detox?




Ich hatte ja vor einiger Zeit die Skinny Detox Tees von TEATOX getestet und möchte euch nun mein Testurteil nicht vorenthalten. Vorab möchte ich sagen, dies ist keine Werbung, kein PR-Sample oder bezahlte Meinung, sondern meine persönlichen Eindrücke.

Getestet habe ich den Tee ca. 3 - 4 Wochen. Jeweils morgens eine große Tasse des Good Morning Tees und abends eine große Tasse des Good Night Tees.


Geschmack Good Morning
Der Geruch ist für mein Dafürhalten etwas gewöhnungsbedürftig. Es riecht sehr nach Blasentee, durch den hohen Anteil des Goldrutenkrautes. Manches mal habe ich mir auch echt eingebildet es rieche im nassen Zustand ein wenig nach Pipi. :( Geschmacklich ist es aber ein sehr bekömmlicher grüner Tee. Den Ingwer nimmt man nur sehr leicht wahr, sowie auch das Lemongras. 

Inhalt
Lemongras, Löwenzahnkraut, grüne Mateblätter, Gojibeeren, und grüner Sencha Tee sollen beleben, Energie spenden und das Wohlbefinden steigern. Ingwerwurzel, Birkenblätter, und Brennnesselblätter sind gut für die Verdauung und bereiten den Körper gut auf das anschließende Frühstück vor. Goldrutenkraut und Schachtelhalmkraut sind Harntreibend und demnach gut für eine gesunde Blase.

Geschmack Good Night
Ganz klar mein Favorit! Rooibos Tee und Melissenblätter machen den Good Night Tee zu einem wirklichen Tee Genuss, zu dem man gerne abends greift.

Inhalt
Rooibos, Melissenblätter, Pfefferminzblätter und grünen Haferkraut fördern die abendliche Verdauung. Hibiskusblüten, Holunderblüten, und Lindenblüten beruhigen. Schafgarbenkraut und Kornblumenblüten wirken krampflösend und sind so noch mal eine gute Hilfe um abends zur Ruhe zu kommen.

Preis
Für eine Teemischung von jeweils 50g mit knapp 12,00 € (24,00 € für 2x 50g) etwas teuer. In einem guten Teeladen bezahle ich hier ca. 5,00 €. Ich werde versuchen die Mischung in meiner Apotheke selbst mischen zu lassen.
 
Meine Erfahrungen
Morgens um 08:30 Uhr ging es mit der Tasse Good Morning Tee los. Hier muss ich aber zugeben, dass ich dennoch eine kleine Tasse Kaffee bereits intus hatte. Ohne Kaffee verlasse ich meistens nicht das Haus. Man soll nun einen Teelöffel Tee in eine Tasse geben und ca. 5-7 Minuten ziehen lassen. Hier empfehle ich euch
sog. Teefilter aus einem richtigen Teeladen, - diese sind spülmaschinenfest und immer wieder benutzbar. Dann empfiehlt der Hersteller 20 Minuten mit dem Frühstück zu warten, damit die Wirkstoffe des Tees sich optimal entfalten können. Also ist das Frühstück erst ab 09:00 Uhr angesagt. Für mich so kein Problem.

Abends auf dem Sofa kurz vor dem Zubettgehen habe ich mir dann eine Kanne mit heißen Wasser aufgesetzt und eine Tasse des Good Night Tees auf dieselbe Art und Weise zubereitet. Danach Abschminken und Zähneputzen und ab ins Bett.

Gut, wer sich nun denkt, dass der Tee ein Wundermittel ist um überflüssige Pfunde los zu werden, der irrt sich gewaltig. Hierauf weist auch der Hersteller TEATOX ganz klar hin. Aber, wer sich sowieso mit dem Gedanken befasst, seine Ernährung umzustellen und etwas mehr Sport zu machen, der tut seinem Körper hier nichts Schlechtes an. Denn der Tee schmeckt und kann somit eine Kur, eine Diät oder Fastenzeit gut unterstützen. 

Abgenommen habe ich mit dem Tee nicht. Aber ich hatte das Gefühl, dass meine Magenschmerzen weniger geworden sind und das sehe ich schon einmal als kleinen Erfolg an.

Ob ich mir die Skinny Detox Tees weiterkaufen werde, weiß ich noch nicht genau, da ich versuchen werde die Mischungen günstiger zu bekommen. Ihr bekommt die TEATOX Mischungen über Amazon, oder direkt über teatox. 


Was haltet ihr von den TEATOX Tees? Sind sie den Hype wert? 

Eure, 


Mittwoch, 20. Mai 2015

A butterfly: [Review] Forever Aloe Ever Shield Deodorant Stick


Aluminium in Deodorants ist ja leider immer noch ein sehr heikles und empfindliches Thema für uns Frauen geworden. Trotzdem das Thema immer noch sehr umstritten ist, ist man aber vorsichtiger geworden. Warum sollte man sich willentlich einer Gefahr aussetzen?

Warum sollte man aber auf Aluminiumsalze im Deo verzichten? 


Aluminium in Form von Aluminiumchlorid unterbindet das Schwitzen. Es verschließt die Hautporen und es kann somit weniger Schweiß austreten. Allerdings benutzt unser Körper die Achselhöhlen zum Ausscheiden von Schadstoffen. Wenn die Schweißbildung reduziert wird, kann der Körper weniger ausscheiden und man greift in den Entgiftungsprozess ein.

Einige Personen reagieren darauf mit allergischen Reaktionen, wie Hautirritationen oder Hautauschlag. Es wird allerdings auch vermutet, das es ein Risikofaktor für Brustkrebs und Alzheimer sein kann. Einen tollen und informativen Bericht kann man hierzu auf der-blasse-schimmer lesen.

Deodorants ohne Aluminium wirken jedoch oftmals nicht wirklich gegen Nässe und Geruch. Auf meiner Suche nach guten Deos, die nicht nur anfangs gut riechen, sondern auch gekonnt gegen Schweißgeruch ankämpfen, bin ich auf den Aloe Ever-Shield Deostick von Forever Living gestoßen.

Samstag, 25. April 2015

A butterfly: "Three" your Mind (Top 3 Rossmann Home Brands) #rosslove3

Hallo ihr Hübschen,

Ich liebe es wie so viele von euch durch Drogerien zu schlendern.
Da es bei uns am Bahnhof in Hannover nur Rossmann gibt, habe ich natürlich hier die meisten Erfahrungen mit den Produkten. Daher ist es mir ein Bedürfnis, einige tolle Produkte in Sachen Eigenmarke dieser Drogeriekette euch vorzustellen.

Leider sind die meisten von uns immer noch sehr eigenommen und bewerten viele Sachen noch immer kritisch, wenn es um günstige Eigenmarken geht. Auch ich musste hier viel dazulernen. Günstig, heißt nicht gleich: Qualitativ minderwertig. Viele dieser wunderbaren Produkte verwende ich bereits seit Jahren und sie haben weder an Funktionalität oder Qualität verloren.

Aber nun Schluss der großen Worte: testet die Produkte doch einfach mal selbst und überzeugt euch!

Samstag, 28. März 2015

A butterfly: Mary Kay TimeWise® Matte-Wear™ Foundation Review


Einen schönen Samstag Mittag,
wünsch ich euch, meine Hübschen!

Heute möchte ich euch eine tolle Foundation vorstellen, die

TimeWise® Matte-Wear™ Foundation von Mary Kay.



Mary Kay...
Lange habe ich um solche Marken einen großen Bogen gemacht. Man kann sie nicht online oder im Laden erwerben, sondern nur über einen sog. Beauty Consultans. Dies funktioniert wie Avon oder Tupper. Die Bestellung wird über eine Drittperson abgewickelt und man bekommt die Ware direkt vom Hersteller. Pröbchen sollten immer möglich sein und gut beraten fühlen, solltet ihr euch auch.

Meine Arbeitskollegin aus München ist eine sog. Consultans und hat mich mit dieser Marke regelrecht angefixt. Ich erhielt von ihr kostenlos eine unbenutzte Foundation in der Nuance Beige (eigentlich viel zu dunkel für meinen Hautton) zum Testen, die sie noch unbenutzt zu Hause hatte. Dies kann man natürlich nicht immer erwarten, aber zumindest eine Probe sollte bestimmt möglich sein. Da ich zu dieser Zeit noch leichte Sommerbräune hatte, passte die Nuance aber perfekt. Nachdem ich also von der dunkleren Foundation so begeistert war, wollte ich natürlich auch die Helle für den Winter bestellen.

Das sagt Mary Kay:

TimeWise® Matte-Wear™ Foundation ist eine perfekte Kombination aus Wissenschaft und Schönheit. Anti-Aging-Grundierungen sorgen nicht nur für einen makellosen Teint, sondern fungieren auch als Verlängerung Ihres Hautpflegeprogramms. Sie können mehr als nur abdecken, denn die Anti-Aging-Elemente ebnen Ihnen den Weg zu zeitloser Schönheit. Und TimeWise® Matte-Wear™ Foundation ist beispiellos auf dem Markt: Die Grundierung wurde speziell für Ihren individuellen Hauttyp konzipiert. Ein perfektes Resultat erzielen Sie mit Mary Kay® Foundation Primer und dem Liquid Foundation Brush.
  • Leichte Formel für gleichmäßiges Auftragen.
  • Auf Hautreizungen und Allergien klinisch getestet. Auch für empfindliche Haut geeignet.
  • Dermatologisch getestet. Nicht komedogen.
  • Öl- und parfumfrei.
Vitamin E und ein patentiertes Gemisch aus kollagenbildenden Peptiden sorgen dafür, dass die Haut sofort straffer, jünger und gesünder aussieht. Die perfekte Anti-Aging-Grundierung für fettige Haut. Poren, feine Linien, Falten und Hautunebenheiten werden sichtbar reduziert.   
  • Rundumschutz vor Hautglanz den ganzen Tag, ohne stark geschminkt zu wirken oder sich so zu fühlen.
  • Verleiht der Haut ein lang anhaltendes, mattes Finish.
  • Farbechtheit auch noch nach Stunden.
  • In vielen Farbtönen, für einen perfekten Teint.
  • Färbt nicht ab und ist feuchtigkeitsresistent.
Farbauswahl
Hier bin ich wirklich begeistert. Insgesamt 15 (!) unterschiedliche Nuancen gibt es, hier sollte wirklich jeder seine passende Foundation finden können.


Auftrag / Geruch
Die Foundation ist sehr cremig und verbindet sich sofort mit der Haut. Ich trage meine Foundations am liebsten mit einem Buffer Pinsel (Zoeva oder LeniBrush) auf, damit wird alles sehr gleichmäßig. Sie duftet angenehm, leicht vanillig.

Haltbarkeit/Mattierung
Morgens aufgetragen hält sie mehrere Stunden ohne Nachpudern aus. Wenn ich einen Primer benutze brauche ich bis abends nicht nachpudern. Die Mattierung ist demnach echt top. Keine Flecken, nichts verläuft und ich sehe abends noch fast genauso aus wie frisch geschminkt.

Verträglichkeit
Aufgrund der Herstellerangaben habe ich mir hier keine Gedanken gemacht. Ich bekam weder Rötungen, noch Unreinheiten.

Preis
Ich weiß, für viele Mädels ein großes Kriterium. Ich bin jedoch der Meinung, dass man gerade im Beauty Bereich auf Qualität achten sollte, schließlich "klatscht" man sich das Zeug direkt aufs Gesicht. Kosmetik ist oftmals der Auslöser für Allergien, Falten und Unreinheiten. Aus diesen Gründen mache ich oftmals um "Drogerie" Kosmetik einen weiten Bogen und kaufe lieber High-End Produkte. Auch ich habe natürlich auch günstige Kosmetik zu Hause, die ich über alles liebe. Bei Make-Up musste ich jedoch leider feststellen, dass ich zumindest mich mit teuren Produkten besser aufgehoben fühle. Ob es die Farbauswahl (Blassnase!) betrifft oder die Qualität und Verträglichkeit.

Nun muss jeder selbst entscheiden ob einen ein Make-Up 23,00 Euro / 29 ml Wert ist. Im direkten Vergleich zu anderen Marken wie Bobbi Brown, Chanel oder MAC sogar ein Schnäppchen, für Drogerie vielleicht etwas teuer. Dies macht aber die unglaubliche Ergiebigkeit durchaus wett.

Sozial Kritisches
Zugegeben, hier war ich etwas enttäuscht. Liest man doch auf der Homepage soviel Positives über Soziales Engagement, einem Oprah Award und dann testet Mary Kay immer noch an Tieren ihre Produkte. Pfui!

Mein Fazit
Abgesehen von der Erkenntnis über die Tierversuche, bin ich wirklich angetan. Eine tolle Foundation (auch für helle Haut) die mattiert, verträglich ist, lange hält und eine Anti-Aging Grundlage bietet. Der LSF fehlt leider für meinen Geschmack, hier sollte man also zusätzlich zu einem Sonnenschutz greifen. Das wirklich Positive an Mary Kay ist aber die 100%ige Zufriedenheitsgarantie d.h. sollte man selbst nach Gebrauch merken, dass die Foundation nichts für einen ist ( sei es Verträglichkeit, Geruch oder falscher Farbton) hat man die Möglichkeit, das Produkt jederzeit auszutauschen. Daher möchte ich euch diese Foundation für Mischhaut oder ölige Haut absolut ans Herz legen. Ein Consulter ist über die Homepage schnell ausfindig gemacht und man muss auch nicht zwingend zu irgendwelchen Partys gehen, um die Produkte zu erwerben.

Preisleistungsverhältnis:     ♥♥♥
Anwendung:                        ♥♥♥♥♥
Mattierung:                          ♥♥♥♥♥
Farbauswahl:                      ♥♥♥♥♥
Verträglichkeit:                    ♥♥♥♥♥
LSF: -

Was haltet ihr von Mary Kay? Habt ihr bereits Erfahrungen mit dieser Marke gemacht?






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...