Posts mit dem Label whatsinmybag werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label whatsinmybag werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 13. September 2014

A butterfly: What's in my bag?

Editors - No Sound But the Wind (Live, Album Version)



Ein allzeit beliebtes Thema, ist "What's in my bag?"

Ein Mann versteht uns hier nicht wirklich, ist aber immer dankbar seine kleinen Notwendigkeiten in unsere "große" Handtasche stecken zu dürfen.

Ich muss gestehen in meiner Handtasche ist immer sehr sehr viel, da ich stets befürchte das "lebensnotwendige" Untensil mal nicht dabei zu haben, wenn ich es unbedingt in den 8-9 Stunden meines Arbeitsalltags mal brauchen sollte. Oder wenn ich z.B. einmal auf einer einsamen Insel verschollen gehen sollte. Auch dann muss man schließlich als Frau perfekt aussehen! :-)

Auch wenn ich immer versuche meine Taschen so klein wie möglich zu halten, es gelingt mir doch leider sehr selten. Ca. 60% der Dinge in meiner Tasche benutze ich wenn ich ehrlich bin aber nie.

Mittlerweile umfasst meine Sammlung an die 30 Taschen, davon sind 5 Designerhandtaschen wie eine Michael Kors Hamilton, Marc Jacobs, Liebeskind, Betty Barcley und Guess. Viele andere Taschen die ich leider nur selten getragen habe, habe ich bereits an meine Schwester verschenkt. Ich muss zugeben, ich kann an keiner schicken Taschen vorbeigehen... *seufz*

Nun kommen wir doch zum wichtigsten Teil ... was trägt "Frau" so alles in ihrer Handtasche mit sich herum?

Aktuell trage ich wieder passend zum gefühlten Herbstanfang ( *grrr*) meine braune MARC by Marc Jacobs Shoulderbag. 




Ich mag es an manchen Tagen beide Hände frei zu haben, - dafür ist eine Shoulder Bag super. Sie hat mir in München mit einem schweren Koffer gute Dienste geleistet und ist dennoch groß genug.


Dabei habe ich immer:


  • mein lila-farbenes Abro Portemonaie (I love it!^^ Auch hier wurden meine Portemonaies im Laufe der Zeit immer größer. Alles wird aufgehoben und mitgeschleppt.) Es ist sogar noch im Sale zu haben -> http://www.zalando.de/abro-geldboerse-purple-ab251c00n-404.html
  • Lippenstifte oder Lipbutters (meist die dich auch am Tag dann trage)
  • mein Bobbi Brown Kosmetiktäschchen (darin enthalten: Travolo gefüllt mit einer meiner Lieblingsparfums von Chloé , Puder, Nagelpfeile, CD Mini Deo, Sagrotan Handseife, Shiseido blotting papers, Kajalstift)
  • Samsung Galaxy S3 mini + Kopfhörer (seht ihr hier nicht)

  • mein Kindle (Dies ist noch eines der älteren Modelle. Auf Reisen und im Urlaub ein wahrer Segen. Unterwegs hat man immer etwas zu lesen, es wiegt nicht zu viel für die Handtasche und hat eine unglaubliche Akkulaufzeit)
  • Terminplaner (leider vergesse ich immer so viel in letzter Zeit. Das Alter?)
  • Kugelschreiber (keine Ahnung, wo der wieder hin ist...?)

  • Taschentücher (wer hät's gedacht?)
  • Täschchen mit Medikamenten, einem kleinen Haarkamm,  Handcreme von L'Occitane, Papanga Haargummi und Frauenzeug ^-^


  • Schlüsselbund
  • ab und an begleitet mich auch eine Glamour, Cosmopolitan oder eine andere Zeitschrift
Nun ja, aufgeräumt ist meine Tasche eigentlich immer, an manchen Tagen wünschte ich mir nur, etwas weniger zu brauchen...

Wechseln tue ich meine Handtaschen nach Lust und Laune und Stimmung.
Bis vor kurzem habe ich noch meine metallic türkis-farbene Tasche von Liebeskind (hier) getragen. Die Farbe knallt einfach ... :-)
Im Herbst/Winter trage ich dann lieber klassische Farben wie schwarz, grau oder braun. 

Was haust alles in euren Taschen? Habt ihr verborgene Schätze? Seid ihr eher genügsam oder tragt ihr auch euren halben Hausstand mit euch herum?

Eure, 



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...